Veranstaltung der Klimawerkstatt Dossenheim: Wärmewende konkret für private Haushalte und Gewerbebetriebe

Vorträge dazu

Wann: Samstag 16.10.2021 10:00h – 13:00h

Wo: Martin Luther Haus (es gilt die 3 G – Regel)

Anmeldung: Über Internetseite der Gemeinde Dossenheim (ab 05.10.2021)

Klimawerkstatt einmal anders. Haben Sie eine alte Gas-, oder Öl-Heizung und fragen Sie sich was Sie nun machen sollen? Haben Sie ein älteres Haus oder Gewerbegebäude und wollen Ihre Heizkosten senken? Interessieren Sie sich für eine Wärmepumpe ohne Geräuschemissionen?

Hier erfahren Sie, welche konkreten Möglichkeiten es aktuell gibt. Lernen Sie von ExpertInnen, warum das Thema Wärmewende so wichtig ist, Vor-und Nachteile verschiedener erprobter Lösungen und welche Chancen neu verfügbare Innovationen bieten.

Als Referenten werden dabei sein: Frau Dr.-Ing. Amany v. Oehsen, Umweltberaterin beim BUND Heidelberg, Herr Dipl.-Ing. Andreas Kummer, Energieberatungsagentur KLiBA und Herr Hans Biehler Energieeffizienzexperte und Fachmann für Wärmepumpenkollektoren. Zusätzlich werden Hausbesitzer über Ihre bereits realisierten innovativen Wärmekonzepte aus dem Nähkästchen plaudern.

Es wird viel Zeit für Fragen und Diskussionen geben. Knüpfen Sie Kontakte zu Gleichgesinnten, damit Sie die Herausforderung Wärmesanierung oder Heizungserneuerung sowie die Beantragung von Fördergelder gemeinsam angehen können.

Zur Einstimmung hier die Agenda:

  • Begrüßung
  • Vortrag: Wärmedämmung & Heizungserneuerung konkret
  • Fragen und Diskussion
  • Kaffeepause (Fairtrade Kaffee)
  • Vortrag PVT – die Zukunft der Solarenergienutzung
    – Strom und Wärme aus Sonnenenergie –
  • Kurzer Erfahrungsbericht: Geothermie-Heizung im EFH
  • Fragen und Diskussion
  • Weiterarbeit in Themengruppen (Experten stehen zur Verfügung)